Benefizkonzert der Musikschule zugunsten der Ukrainehilfe

Ein musikalisches Highlight in Weil der Stadt war das Benefizkonzert der Musikschule zugunsten der Ukrainehilfe am 23. Juni 2024.

Unter der Leitung von Ludmila Wolf-Laupheimer und dem Leiter der Musikschule Stefan Schneider begeisterte das Orchester „La Petite Bande“ das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet, war das Konzert erneut ein voller Erfolg. Nach monatelangen Proben präsentierten die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte Werke von Mozart, Pugnani, Guidry, Jones und Yiruma auf beeindruckendem Niveau.

Der soziale Aspekt stand im Mittelpunkt: Der Erlös von 724 Euro wurde an die Initiative “Ukrainehilfe” des Arbeitskreises Asyl Weil der Stadt gespendet, um ein Projekt zur Finanzierung eines Krankenwagens für die ukrainische Front zu unterstützen.

Das Konzert zeigte eindrucksvoll, wie Musik Freude bereiten und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung bedürftiger Menschen leisten kann. Das Publikum dankte mit lang anhaltendem Applaus und die Musikschule setzte ein starkes Zeichen der Solidarität und Mitmenschlichkeit. Wir freuen uns auf weitere inspirierende Konzerte und Projekte!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten und natürlich an das wunderbare Publikum!

Stefan Schneider am Saxophon mit dem Orchester "La Petite Bande"
Nach oben scrollen