Herzküche


Seit Juli 2021 gibt es ein neues Projekt des AK Asyl Weil der Stadt:

HERZKÜCHE

Wir haben am Rande unserer Geflüchtetenarbeit noch ein separates Projekt zugunsten mittelloser Menschen in Obdachlosenunterkünften in Weil der Stadt gestartet, es nennt sich „Herzküche“. Die Stadt Weil der Stadt hat diesem Projekt ihre Zustimmung gegeben.

Das Konzept

Weil der Städter Köchinnen und Köche bereiten ein bis zwei Mal pro Woche warme Mahlzeiten für mittellose Obdachlose in Weil der Stadt zu. Dafür werden Lebensmittelspenden der Tafel verwertet und weitere benötigte Zutaten von Spendengeldern zugekauft. Unser Herzküche-Team bringt die frisch gekochten Mahlzeiten direkt in die Unterkünfte und verteilt sie dort an die Obdachlosen.

Wir möchten damit ein wenig zu einer ausgewogenen und vitaminreichen Ernährung der Menschen beitragen. Außerdem ist es uns wichtig ein Zeichen zu setzen, dass sie von der Gesellschaft nicht ganz vergessen sind.

Die Akzeptanz unter den Bewohnern dort ist groß und sie freuen sich jedesmal über diese mit viel Liebe und Phantasie zubereiteten Speisen.

Wer Interesse hat, selbst ab und zu für die Menschen im Obdachlosenheim zu kochen, kann sich gerne bei uns melden. Es werden pro Lieferung derzeit acht Mahlzeiten benötigt.

Kontakt: info@nullak-asyl-wds.de

Spenden

Wir freuen uns über Verbreitung und Unterstützung des Projektes. Bitte bei Spenden im Verwendungszweck „Herzküche“ angeben. Vielen Dank!

Kontoinhaber:AK Asyl Weil der Stadt
IBAN:DE98 6039 0000 0557 7590 05
Bank:Vereinigte Volksbank
Verwendungszweck (öffentliche Spende):HERZKÜCHE Spender
Verwendungszweck (anonyme Spende):HERZKÜCHE

Wir veröffentlichen gerne den Namen aller Spender hier auf der Webseite (siehe Spenderliste) oder im Weil der Städter Wochenblatt. Die Behandlung von öffentlichen und anonymen Spenden ist analog zu normalen Spenden.

Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.