Ein Erfolgsmodell: Ukrainisch-deutsche Gesprächsrunden


Die von Isolde Jäkle organisierte ukrainisch-deutsche Gesprächsrunde, die samstags im Bürgertreff stattfindet, ist ein voller Erfolg. Inzwischen gibt es bereits zwei Gruppen, die samstags im Bürgertreff zu versetzten Zeiten zusammenkommen.

In kleinen Gesprächsrunden zu vorher definierten Themen festigen unsere ukrainischen Gäste gemeinsam mit deutschsprachigen Gesprächspartner*innen ihre Deutschkenntnisse. Zugleich führen diese Treffen Menschen beider Kulturkreise zusammen, fördern gegenseitiges Wissen und Verständnis über die jeweilige Kultur, Lebensweise und Wünsche und tragen damit wesentlich zu einer rascheren Integration bei.

So wurden auch über die Gesprächsrunden hinaus Freundschaften geschlossen und gemeinsame Aktivitäten organisiert. Isolde Jäkle hat mit diesen Treffen ein nachahmenswertes Projekt ins Leben gerufen, das eine Blaupause für weitere Konzepte dieser Art mit unterschiedlichen Nationalitäten darstellt.